H O L Z H A U E R Rechtsanwalt Löwenstark für Sie.
H O L Z H A U E RRechtsanwalt Löwenstark für Sie.

Schmerzensgeldrecht

> Verkehrsunfall

 

> Hundebiss

 

> Opfer einer Straftat

 

> sonstige Ereignisse


führen bei Ihnen zu finanziellen Belastungen, die von Ihnen nicht getragen zu werden brauchen.

Habe ich einen Anruch auf Schmerzensgeld?

 

Wie hoch ist mein Anspruch?

 

Was ist eine 'Schmerzensgeldrente'?

 

Was fällt alles unter den Begriff des 'Schmerzensgeldes'?

 

Haben Sie das Gefühl, das Schmerzensgeld, das Ihnen zur Regulierung Ihrer erlittenen Schmerzen Ihnen angeboten wird, ist zu gering und der Schadensverursacher will sich nur aus seiner Verantwortung - möglichst 'billig' - stehlen? Oder Sie erhalten von der gegnerischen Versicherung eine scheinbar 'fadenscheinige' Begründung, um die Höhe des Schmerzensgeles möglichst zu 'drücken'?

 

Lassen Sie sich beraten, damit Sie hinterher nicht das Gefühl haben, 'über den Tisch gezogen worden zu sein'.

 

Denn, haben Sie erstmal eine Abfindungserklärung unterschrieben, können Sie diese Erklärung nur äußerst schwer widerrufen; sie ist dann für beide Seiten - für immer - verbindlich. Auch wenn sich Ihr Gesundheitszustand später verschlechtert.

 

Denn, es besteht eigentlich kein Grund schnell zu handeln. Das Gesetz geht von einer Verjärungsfrist von 3 Jahren aus. Unmittelbar nach dem Schadensereignis kann man in der Regel nicht sagen, wie der zukünftige Verlauf des Heilungsprozesses ist. Vielleicht wäre es ratsam gewesen, zunächst nur erstmal einen Vorschuß auf das Schmerzensgeld zu fordern.

 

Sprechen Sie mich an. Ich bin gerne für Sie da.

Wir helfen Ihnen gern.

 

Erfahrung und

Kompetenz seit 1999

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an:

(0531)

239 269-0

Schreiben Sie uns:

Terminanfrage:

(0531)

239 269-12/-13

Ihr Anwalt.

Rechtsanwalt

Thomas Holzhauer

Eine partnerschaftliche und engagierte Zusammenarbeit

mit meinen Mandanten ist für mich stets die Basis unseres gemeinsamen Erfolges.

Wir helfen Ihnen sofort!

Auf Wunsch: Termin in 1 bis 3 Werktagen.

Per WhatsApp erreichbar:

0172 51 48 46 3

Kanzleianschrift

Papenstieg 8

38100 Braunschweig

zw. Schadt's Bierhaus u. Mutter Habenicht

Schnellübersicht Rechtsbereiche:

Abmahnungsrecht (ArbeitsR)

Abfindungsrecht (ArbeitsR)

Arbeitsvertrag

Arbeitszeugnis

AGB-Recht

Autorecht

Baurecht

Betreuungsverfügung

Bußgeldrecht

Filesharing (UrheberR)

Fitnessstudiovertragsrecht

Forderungseinzug

Fluggastrecht

Führerscheinrecht

Generalvollmacht

Gewährleistungsrecht

Gewerbemietrecht

Grundstücksrecht

Handwerkerrechnungen

Immobilienrecht

Inkassorecht

Internetrecht

Kaufvertragsrecht

Kfz-Recht

Kreditrecht

Kreditvermittlungsrecht

Kündigungsfristen (ArbeitsR)

Kündigungsschutzrecht

Leasingrecht

Maklerrecht

Markenrecht

Medienrecht

Mobilfunkvertragsrecht

MPU-Recht

Mietrecht

Mutterschutz

Opferschutzrecht

Ordnungswidrigkeit

Partneragenturenrecht

Patientenverfügung

Probezeit (ArbeitsR)

Provisionsrecht

Reisepreisminderung

Reiserecht

Vorsorgevollmacht

Schadensersatzrecht

Schmerzensgeldrecht

Schufa-Eintragsrecht

Sozialrecht

Strafrecht

Steuerstrafrecht

Tourismusrecht

Unfallregulierung

Urheberrecht

Verbraucherschutzrecht

Verkehrsrecht

Versicherungsrecht

Vertragsrecht

Verwaltungsrecht

WEG-Recht

Werkvertragsrecht

Zeitungsabo-Falle

Zivilprozeßrecht

Zwangsversteigerung

Zwangsvollstreckung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© www.kanzlei-holzhauer.de - Kanzlei HOLZHAUER, Papenstieg 8, 38100 Braunschweig, Tel. (0531) 239 269-0